Das Komplexlabor im SCIENCE TALK

Natalie Sontopski, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Komplexlabor Digitale Kultur, war im SCIENCE TALK-Pocast zu Gast, um über ihre Forschungsarbeit und die Projekte des Komplexlabors zu berichten. Im Gespräch mit Journalismus-Studentin Katharina Gebauer geht es darum, wie Menschen mit unterschiedlichstem technischem Know-How digitale Kultur näher gebracht werden kann. Besonders der Umgang mit künstlichen Intelligenzen steht im Vordergrund. Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Menschen und Technik? Wie wirk sich diese Interaktion auf unsere Gesellschaft aus? In diesem Rahmen konzentriert sich Natalie Sontopski unter anderem auf feministische Technologiestudien und erklärt, warum subjektive Diskurse auch in der Welt der Technologie eine wichtige Rolle spielen.

Jetzt auf Spotify anhören!

Der SCIENCE TALK ist ein TransInno_LSA-Teilprojekt an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Welche Forschungs- und Transferaktivitäten gibt es in Sachsen-Anhalt? Welche sozialen und technischen Innovationen werden entwickelt? Wie steht es um die regionale Verankerung der Hochschulen? Diese und weitere Fragen beantworten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in kurzweiligen SCIENCE TALKS. Moderiert wird der Podcast von Journalismus-Studierenden.

www.sciencetalk.net